B Berlin

2011
Begebenheiten, Begegnungen, Bewegungen – Berlin.

Biomütter beim Brunchen, blizzardbedingte Bahnausfälle, bedürftige Bezahlungen, betrunkene Bargänger, beabsichtigte Bausünden, sowie Berghains Budenzauber – dit allet is Berlin. B Berlin ist ein 4-Meter langes Leporello-Buch, welches persönliche Eindrücke und Erlebnisse der Hauptstadt schildert. In Form von mir gebildeten B-Alliterationen und Anekdoten von Leon Brandt werden Menschen und Momente Berlins beschrieben. Die Eigenschaften der Stadt habe ich mir dabei zum Gestaltungsprinzip des Mediums gemacht. Durch das Klappen und Kombinieren mehrerer Seiten ensteht ein Spiel mit unterschiedlichen Perspektiven, sowie ein Vermischen von Personen und Begebenheiten.